CD-Vorstellung am 12. November um 17 Uhr in der Kleinen Kirche

Informationen Do, 02.11.17

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Sonntag, dem 12. November um 17 Uhr zu einem Orgelkonzert mit CD-Präsentation in die Kleine Kirche ein.

Nachdem der ehemalige Alzeyer Kantor Hans-Peter Springer während seiner Amtszeit ein Orgelportrait der Beckerath-Orgel in der Nikolaikirche eingespielt hat, ist nun auch die historische Stumm-Orgel der Kleinen Kirche klanglich dokumentiert.

Das Reformationsjahr war der Anlass, den unverwechselbaren Klang der Orgel der ehemaligen lutherischen Kirche festzuhalten.


Kantor Hartmut Müller hat dafür Stücke ausgewählt, die sich in besonderer Weise für die Wiedergabe auf der Stumm-Orgel eignen. Es sind dies z.B.  ein Magnificat des französischen Barockkomponisten Jean Francois Dandrieu, verschiedene englische „Voluntaries“, Choralbearbeitungen des Bach-Schülers Johann Ludwig Krebs und drei Adagios von Johann Christian Heinrich Rinck. Den Abschluss der CD bildet die Orgelsonate Nr. 2 von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Bei der CD-Vorstellung wird ein Auszug aus diesem Programm erklingen, dazu wird es einen kleinen Überblick über die Geschichte der Alzeyer Stumm-Orgel geben. Und natürlich kann man die neue CD zum Preis von 15 € an diesem Tag erwerben – sie eignet sich sicher auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es wird um eine Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit gebeten.

» zurück zur Übersicht


meta_versteckter