Alzeyer Kammerchor singt Motetten der Reformationszeit

Informationen Di, 14.03.17

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Sonntag, dem 26. März um 17 Uhr zu einem Konzert des Alzeyer Kammerchors in die Kleine Kirche ein. Zum Reformationsjubiläum widmet sich der Chor vor allem der Musik von Johann Walter (1496-1570), dem „Urkantor“ der Evangelischen Kirche. Als musikalischer Wegbegleiter Martin Luthers hat er u.a. Chorsätze von dessen Liedern angefertigt und diese – gemeinsam mit anderen Kompositionen – im ersten evangelischen Chorgesangbuch, dem „geistlichen Gesangbüchlein“ 1524 herausgegeben. So werden im Konzert z.B. seine Chorsätze über die Lutherlieder „Nun komm, der Heiden Heiland“ und „Nun bitten wir den Heiligen Geist“ erklingen.


Ergänzt wird das Programm mit Chormusik von Michael Praetorius und Heinrich Schütz. Weiterhin spielt Kantor Hartmut Müller auf der historischen Stumm-Orgel Choralbearbeitungen von Johann Sebastian Bach. Lesungen von Texten Luthers über die Musik runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit wird am Ausgang gebeten. Das Konzert ist bereits am Samstag, 25. März um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Flonheim zu hören.

» zurück zur Übersicht


meta_versteckter