französische Orgelwerke am 9. November um 17 Uhr in der Nikolaikirche

Informationen Mo, 20.10.14

Am Sonntag, dem 9. November 2014 um 17 Uhr lädt die Ev. Kirchengemeinde Alzey zu einem Konzert mit Orgelwerken der französischen Romantik ein.
Kantor Hartmut Müller hat aus den zahlreichen populären Werken dieser Zeit einige der der schönsten Perlen ausgesucht: Zu Beginn erklingt die berühmte „Suite gothique“ von Léon Boellmann, die besonders durch ihre abschließende Toccata große Bekanntheit erlangt hat. Von César Franck erklingt „Prélude, Fugue et Variation“, ein ebenso meisterhaftes wie melancholisches Werk. Louis Vièrne, Organist an Notre Dame in Paris, ist mit einigen seiner „Pièces de Fantaisie“ im Programm vertreten. Zwei große Toccaten runden die musikalische Stunde ab: Toccata G-Dur von Théodore Dubois und – bei diesem Konzerttitel fast zwingend – die Toccata aus der 5. Orgelsinfonie von Charles Marie Widor. Orgelliebhaber dürfen sich auf eine genussvolle Stunde Musik freuen! Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit wird am Ausgang gebeten.


» zurück zur Übersicht


meta_versteckter