Spatzenchor

Der Spatzenchor
(donnerstags von 14.30 bis 15.00 Uhr im Martin-Luther-Haus)

Bei den Spatzen singen die Kleinsten.
Sie beginnen mit etwa fünf Jahren und bleiben bis zum Ende des 1.Schuljahres. Im Vordergrund steht das ganzheitliche Erleben und Praktizieren von Musik.
Die Kinder lernen ihr wertvolles Instrument Körper kennen, wie dieser den Klang hervorbringt, Höhen und Tiefen, laute und leise Töne, dunkle und helle Klänge.
Mit Händen, Füßen und Instrumenten spielen sie elementare Rhythmen, lernen das Hören auf die Nachbarn und üben sich in der Praxis von Gemeinschaft. Sie lernen Mut und Bereitschaft sich vor dem anderen zu zeigen, mit eigener Meinung und eigenem Klang. Respekt voreinander ist dabei erlernbar und bald selbstverständlich. Ständiger Begleiter im Spatzenchor ist der kleine Plüschbär „Timbär“, der den Kindern frühzeitig vermittelt: Singen macht fröhlich!

Hier kann man demnächst die aktuellen Termine ansehen und herunterladen:





meta_versteckter